6. Mai The last Journey Ein neuer Tag

Jeder Tag ist ein neuer Tag – Morning has broken von Cat Stevens lief gestern auch im Radio. Ich glaub , ich hab mit 15 das erste Mal Cat Stevens auf der Gitarre nachgespielt und nur gesungen, wenn keiner dabei war. Gestern fiel mir wieder einmal auf, dass es doch einen sehr religiösen Hintergrund hat. Und das war schön!
Im Februar habe ich den ersten Reiki Grad gemacht, weil eine Freundin von mir Zora mit Reiki einige Male sehr helfen konnte und so wollte ich das auch gerne tun. Das hab ich auch – bis zu ihrem letzen Atemzug.

Warum ich das erwähne, ist eigentlich nur die Tatsache, dass ich mit Reiki wieder an etwas zu glauben begonnen hatte oder vielleicht dass ich es einfach bewusster tue seitdem. Es gab da noch die eine oder andere Begebenheit im Vorfeld, die mich wieder etwas mehr dem Glauben an etwas öffnete. Angefangen hat es irgendwann mit den Parkplatz- Wünschen, die in Kreuzberg bitter notwendig sein können.
Also mein erster Eindruck heut morgen war dieser hier und ich dachte, na prima, wenn was passiert dann bin ich gleich und sofort weg – aber das ist ja nicht mein Plan….

20140506-105445.jpg

Deshalb hab ich als Titelbild die schöne Sonne und damit die Vorteile gewählt als Begleitung für diesen Tag. Bevor sie weggeht, werde ich mich auf den Weg zum Strand machen, der soll nämlich ganz nah sein…….

Ein Gedanke zu „6. Mai The last Journey Ein neuer Tag“

  1. was Du über Reiki schreibst freut die Freundin, die Dir und Zora gerne mit Reiki geholfen hat, sehr :-)))…ich finde es spannend und eine überaus bunte Urlaubsgeschichte, die Du hier beschreibst und vor allen Dingen selbst erfährst…knuddel puz aus Bonn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s